Matthias Bauer

Als Solist - Interpret widme ich mich nur der zeitgenössischen Literatur. Folgende Werke sind dabei zur Aufführung gekommen :

Ralf Hoyer - Studie 4 (1980) für Kontrabass und Tonband

Jacob Druckman - Valentine (1969) for Solo Contrabass

I.Xenakis - Theraps (1976) pour contrebasse a cordes seule

Tom Johnsson - Failing, a very difficult piece for solo string bass (1975)

Matthias Bauer - Spontan in Granit (1998) für Kontrabass 
                           livre pour contrebasse (2005) für Kontrabass

Mayako Kubo - Memoria Perpetua IV (2005) für Kontrabass solo

Pei-Yu Shi - Abbrupter Abbruch (2008) für Kontrabass und Zuspiel

Jin-Ah Ahn - Nal Gae II (1998) für Kontrabass solo,

                   Ban-Dal (2012) für Kontrabass solo

Rebecca Saunders - Fury (2005) für Kontrabass solo

Julio Estrada - Yuunohui nahui (1985) für Kontrabass solo

Luca Lombardi - A chi fa notte il giorno (1993)

                      - cinque istantanee (1988 - 1991) für Kontrabass solo

Helmut Zapf - Epilog (1990) für Kontrabass und Elektronok

In-Sun Cho - Camino II (2008) für Kontrabass Solo

Pierre Alain Jaffrenou - Les tentations de l'anachorete (1995) pour contrebasse solo

Salvatore Sciarrino - esploratione del bianco (1986)

Hans -Joachom Hespos - tanek (2012) für Kontrabass und Zuspiel

                                 - tan/ teil 1 (1991) installation choréographique

Ricardo Nillni - dressing bass (2008) pour contrebasse seul

Sergey Khismatov - Wood with Threads (2012) for prepaired doublebass;

Helmut Oehring - Baudelaire ( 2011)

                        - don (2009)

                    - 5 gedichtmusiken aus Don Quixote oder die Porzelanlanze

 


Als Solist mit Orchester wirkte ich mit bei Helmut Oehring: ‚Verlorenwasser' (2000) für Stimme, E-Girarre solo, Kontrabass solo, Gebärdenchor, großes Orchester, CD-Zuspiel und Live-Electronics; aufgeführt zum Festival Musica Viva in München 2005:

'Goya II' (2007) für Knabensopran, Gebärdensolist, Sprecher/Solokontrabass, Sologitarre, Solo-E-Gitarre, Orchester, Chor und Live - Elektronik; UA in der Philharmonie Berlin 2008;

Ensemble Modern Orchestra - 1998 nahm ich als Solist einer Klangskulptur Bob Rutmans an einer Tournee mit dem Stück ‚Walden’ von Heiner Goebbels unter Leitung von P. Eötvös teil. (Wienmodern, Festival d’automne Paris, Berlin Philharmonie)